Liebe Sportgemeinschaft,

zum Ende des Jahres haben wir eine sehr erfreuliche Nachricht erhalten.
Seit Juni 2020 wissen wir und haben es bekannt gemacht, dass die Sportstiftung NRW Sportlerinnen und Sportler aus NRW nach einem speziellen Leistungskatalog jetzt auch die Athleten für Deaflympic unterstützen.

Thomas Eller, Marathon (GTSV Essen)
Delia Gaede, Leichtathletik (Düsseldorfer SV)
Hannah Peters, Leichtathletik (GTSV Essen)
Finja Rosendahl, Badminton (GSV Düsseldorf)
Henrick Templin, Beachvolleyball (GSV Düsseldorf)
Arda Yenen, Tischtennis (GTSV Dortmund)

haben einen Antrag gestellt, haben Erfolg und erhalten für 2021 eine Förderung.
Herzlichen Glückwunsch!
So können sie sich bestimmt besser auf ihr Training konzentrieren und wissen, auch die Sportstiftung NRW sieht ihr Potenzial für eine sehr gute Leistung im Sport.

Wir vom Gehörlosen-Sportverband NRW e.V.  freuen uns für alle und glauben, es ist eine Motivation für weitere Sportlerinnen und Sportler. Auch sie haben die Chance eine finanzielle Förderung zu bekommen. Macht weiter und holt euch den Erfolg.

Das Präsidium des GSNRW

 

Förderer

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen