Ausdauer wird früher oder später belohnt – meistens aber später.“ (Wilhelm Busch)

Wir haben ein weiteres Zeil erreicht………….
damit Sportlerinnen und Sportler aus NRW sportliche Erfolge erreichen können.

Nach nunmehr 15 Jahren wird die Ausdauer und das Engagement belohnt.
Der Vorstand und das Kuratorium der Sportstiftung NRW haben beschlossen, ihre Kriterien so zu ändern, dass künftig auch gehörlose/ hörbehinderte Sportlerinnen und Sportler aus NRW für die Vorbereitung zur Deaflympics gefördert werden können.

Wer wann wo einen Antrag auf ein Stipendium/ Förderung stellen kann, werden wir bald bekannt geben.
Zuerst müssen wir einige Leistungsdaten sammeln. Wenn alles ausgewertet ist, werden die Sportlerinnen und Sportler auch von uns informiert.

Erst mal die gute Nachricht………..
Trainiert fleißig, damit wir gemeinsam die Medaillen nach Hause holen………….

https://www.sportstiftung-nrw.de/aktuell/news/detail/News/kuratorium-verdreifacht-foerderung-von-deutschlandstipendien-251/
Im letzten Satz: Künftig kann die Sportstiftung auch gehörlose (deaflympische) Nachwuchstalente unterstützen.