Am Wochenende vom 22.-24.05.2020 haben die inoffiziellen, virtuellen Deutsche Meisterschaften in den Bereichen 5000m, Radrennen und Zeitfahren Radrennen stattgefunden. Sie wurden vom Quartett Alexandra Götz, Timo Winkelmann, Claudia Platzek und Georgios Gerasimou ins Leben gerufen! Aufgrund der aktuellen Corona Situationen sind praktisch alle Wettkämpfe, u.a. DGS Sportfest in Dresden, abgesagt worden. Ca. 88 Läufer aus ganz Deutschland haben mitgemacht.


Am Freitag um 18 Uhr lief Thomas Eller seine 5000m im Leichtathletik-Stadion „Am Hallo“ in einer Zeit von 16:26 min (Pace 3:17 km/min) und wurde inoffizieller Deutscher Meister im 5000m an.

Thomas Eller (GTSV Essen)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!

Thomas Eller (GTSV Essen) lief trotz 201km Trainingswoche in den Beinen über 5000m in Essen eine starke Laufzeit von 16:26 Min. Wenn die 4. Leichtathletik-WM wie geplant Ende September stattfinden wird, scheint er auf dem richtigen Weg zu sein.

Mehr dazu auch über diese Seite zu lesen:
https://www.dgs-leichtathletik.de/aktuelles-1/