Mit langsamen Schritten können wir unsere sportlichen Aktivitäten wieder aufnehmen.

Die Landesregierung informiert, was in den nächsten Tagen geändert wird, und zwar:

  • Ab dem 07. Mai 2020: Breiten- und Freizeitsportler können im Freien trainieren unter Beachtung Corona-Vorschriften sowie sportartbezogener Übergangsregeln (Abstand von mindestens 1,5 m, etc.)
  • Ab 11. Mai 2020: Öffnen von Fitnessstudio, Tanzschulen und Sporthallen/Kursräume von Sportvereine (strenges Hygienekonzept beachten)
  • Ab 11. Mai 2020: Mitgliederversammlung möglich (Hygienemaßnahmen beachten)
  • Öffnung der Freibäder ab 20. Mai 2020 und Hallenbäder  ab 30. Mai 2020 sind möglich
  • Kontaktverbot bleibt bis 5. Juni 2020 (Abstandhaltung von 1,5 m, Mund-Nasen-Schutz,  etc. )
  • Keine Großveranstaltungen wie z. B. Meisterschaften bis 31. August 2020
  • Talentakademie wird entweder am 11. oder 18. Mai 2020 starten (hier erfolgen noch weitere detaillierte Infos von uns)
  • Unser Büro wird nun schrittweise geöffnet – Videotelefonat bzw. Auskünfte weiterhin wünschenswert –
    Besuche können wir nur in der Empfangshalle treffen, vorher bitte um Terminvereinbarung (Hygienemaßnahmen beachten)

Diese Maßnahmen gelten solange die Meldezahlen beim Gesundheitsamt bzw. RKI (Robert-Koch-Institut, Berlin) so bleiben, und die Menschen die Maßnahmen umsetzen/ einhalten.

Das Präsidium wünscht euch beste Gesundheit und bleibt fit.

Aktuelle Coronaschutzverordnung