Liebe Sportgemeinschaft,

die derzeitige Situation verlangt viel von uns. Es gibt immer wieder Änderungen. Nur langsam, aber mit viel Rücksicht können wir in unseren früheren Alltag zurück.

Folgend geänderte Maßnahmen müssen berücksichtigt werden:

Ab dem 27. April 2020 Pflicht Tragen von Masken d.h. Mund-Nasen-Schutz (Alltagsmasken, Schal,… erlaubt) beim Einkaufen und im öffentlichem Nahverkehr (Bus, Straßenbahn, U-Bahn, Zug….)
Bis zum 30. Juni 2020 werden keine GSNRW-Turniere, -Wettkämpfe,  – Lehrgänge durchgeführt.

Die Hygiene-Maßnahmen bleiben weiterhin bestehen, d.h.:
keinen Körperkontakt
Distanz von 1,5 m bis 2,0 m (beim Laufen oder Radfahren: hintereinander, größeren Abstand einhalten- Geschwindigkeit beachten)
öfter, regelmäßig Händewaschen

Sportliche Aktivitäten können draußen (in Parkanlagen, Bolzplätzen, private Sportanlagen, etc.) in kleinen Gruppen starten- wenn die Distanzregeln eingehalten werden können. Je nach Sportart, sollte ein Mund-Nasenschutz getragen werden.
Duschen danach Zuhause.

Ein Angebot auf Instagram „gsnrw1974“ mit Petra Klein und Annette Schulze:

jeden Mittwoch Training live um 18 Uhr (45 minutenlang)– sportlich für jedermann/ jede Frau
Wer Lust hat, kann sich Anregungen holen oder besser noch, direkt mitmachen.

Des Weiteren könnte ihr beim Corona-Initiative-Aktion auf der Seite
http://www.gsnrw.de/?p=17063 mitmachen.

Das Büro der Geschäftsstelle bleibt bis auf weiteres geschlossen – bei Bedarf kann gerne unsere Geschäftsführerin Diana Aleksic per Skype und unsere Mitarbeiterin Conny Szypula per Telefon kontaktiert werden.

Mit freundlichen Grüßen

Das Präsidium des GSNRW