Am 5. September 2019 wurde Werner H. Kliewer (Essen/Wuppertal) in einem großen Rahmen mit der Sportplakette im Auftrag des NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet durch die NRW-Staatssekretärin Andrea Milz im Capitol Theater Düsseldorf geehrt. Er hat sich in besonderer Weise für den Gehörlosensport in Deutschland, in NRW und in Europa engagiert. 

Links Staatssekräterin NRW Andrea Milz,
Mitte: Werner H. Kliewer

Im Deutschen Gehörlosen-Sportverband war er 33 Jahre Generalsekretär. Beim Gehörlosen-Sportverband Nordrhein-Westfalen war er:
von 1978 – 1990 – 2. Vorsitzender
von 1990 – 1998 – 1. Vorsitzender
und ist seit 1998 Ehrenvorsitzender.

In besonderen Maß engagiert er sich als Generalsekretär der European Deaf Sport Organisation für die Entwicklung des Gehörlosensports in Europa. Für seine besonderen Verdienste erhielt Werner H. Kliewer zahlreiche Auszeichnungen. 1989 erhielt er die Silbermedaile des International Committee of Sport. Der Deutsche Gehörlosen-Sportverband verlieh ihm 1996 die höchste Auszeichnung des Verbandes, die Sportplakette „Heinrich Siepmann“. 2016 wurde er Ehrenmitglied der European Deaf Sport Organization und bekam 1997 das Bundesverdienstkreuz.

10. LA-EM in Wattenscheid

10.LA-EM

GSNRW auf facebook

gsnrw auf facebook

GSNRW-Twitter

Förderer

TranSignum-Banner-1
logo

 

 

logo_lsb