Tennis

Sparte Tennis

Am 07. und 08. Juli 2018 wurde die Tennis NRW Gehörlosen Landesmeisterschaften in Herne ausgetragen. Das Wetter war einfach sonnig und zwischendurch ein bisschen windig. Die neun Spieler/innen aus drei verschiedene Vereinen waren da. Zwei neue Gesichter von GTSV Essen heißen Inga Ragutt und Anne Dillhagen. Vor den Spielen wurde ausgelost. Beim längsten Spiel des Turniers (ca. 4 Stunden) haben Franziska Wörner und Inga Ragutt um den 2. Platz gekämpft. Am Ende gewann Franziska Wörner nach 3 Sätze (6:3, 6:7, 8:6). Überraschenderweise wurde das neue Gesicht Anne Dillhagen zur NRW Meisterin im Damen-Einzel locker gekrönt.
Bei Herren-Einzel hat Johannes Behr von GTSV Essen den NRW Meistertitel wieder verteidigt.
Zum Schluss wurde zu den Mixed-Meisterschaften ausgelost. Leider kamen zufällig beide Meister/in von Einzel (Anne Dillhagen und Johannes Behr) als Team zusammen und gewannen am Ende nach K.O.-System von Mixed 9:2 gegen Laura Schain mit Mike Grudzinski und 9:1 gegen Franziska Wörner mit Ramin Derakhshani.

Die Ergebnisse sind auf unserer Homepage unter Sportarten > Tennis > Ergebnisse zu ersehen.

 

Am 6. April 2018 fand die Spartentagung Tennis mit Neuwahl in Recklinghausen statt.

Als Vertreter des Präsidium war Steffen Rosewig war  bei der NRW-Tennistagung anwesend.

Ergebnis der Wahl:

Tennis- Landesfachwart und Kassierer:  Alexander Gluchy (GSV Schwerte)

Techn. Leiter: Mike Grudzwski (GSV Recklinghausen)

Mike Grudzwiski und Alexander Gluchy

Bei den 29. NRW-Landessmeisterschaften der Einzel/Doppel und den 24. NRW-Landesmeisterschaften der Senioren kämpften neuen Tennisspieler, darunter zwei Damen am 30. Juli 2016 um die Titelehren in Bochum.

Der 19 jährige Tennisspieler aus Essen, der auch im B-Nationalkader gehört, hat in alle Disziplinen geholt.

Als Favorit gewann Johannes Behr bei jedem Spiel jeweils zwei Sätzen!

Souveränger Sieger bei den Senioren wurd Fritz Salomon, der bisher ungeschlagen blieb.

Herren: Johannes Behr (GTSV Essen)

Damen-Einzel: Jill Herzer (GSV Schwerte)

Senioren-Einzel: Fritz Salomon (GTSV Dortmund)

Herren-Doppel: Johannes Behr/Karsten Frömter (GTSV Essen/GSV Schwerte)

Mixed: Johannes Behr/Laura Schain (GTSV Essen/GSV Recklinghausen)

Ergebnisse

IMG-20160827-WA0003

geschrieben: Karsten Frömter, technischer Leiter

Am 16. März 2014 fand die nächste Spartentagung mit Wahl in Bochum statt. Diesmal wurde in der Sparte Tennis die alte Leitung wiedergewählt.

Präsident Winfried Wiencek begleitete die Spartentagung Tennis und kann die Wiederwahl der Spartenleitung bestätigen.

Fachwart und Kassierer für Tennis: Alexander Gluchy

Technischer Leiter: Karsten Frömter

Statistiker: Gerd Thyret

Nach 2 Jahren Pause konnte die Tennis-Meisterschaften am 18. August 2012 in Oer – Erkenschwick wieder durchgeführt werden.

Herren – Einzel – Meister:  Johannes Behr (GTSV Essen)

Senioren – Einzel – Meister: Fritz Salomon (GTSV Dortmund)

Herren – Doppel – Meister: Johannes Behr/Fritz Salomon (Essen/Dortmund)

Senioren – Doppel – Meister: Karsten Frömter/Fritz Salomon (Siegen/Dortmund)

Ergebnis

 

Nach Rücktritt von Mario Basso wurde am 5. Mai 2012 bei der Tennis-Tagung ein neuer kommissarischer Leiter gewählt. Alexander Gluchy von GSV Schwerte übernimmt das Amt bis zur nächsten Tennis-Tagung im Herbst 2012 als kommisarischer Leiter und Spartenkassierer.

Wir wünschen ihm und der Sparte Tennis einen neuen Aufschwung.

GSNRW auf facebook

gsnrw auf facebook

GSNRW-Twitter

Förderer

  TranSignum-Banner-1 logo   logo_mfkjks   logo_lsb