In Kooperation mit der Deutschen Gehörlosen Sportjugend und dem Gehörlosen-Sportverband Sportverband fanden vom 30. September bis zum 03. Oktober 2019 im DJK Münster die Frauensport-Aktionstage statt. An diesen vier Tagen konnten die Damen an Workshops, Seminare und Sport teilnehmen. Es war für jede etwas dabei.

Sieben Referentinnen aus ganz Deutschland mit Bezug zum Gehörlosensport haben souverän die Tage in Gebärdensprache mit Seminaren und Workshops wie Anti-Stress-Management (Betty Schätzchen), GenderComm 2020 (Diana Aleksic), Gebärdensprache im Sport (Fee Merker), Geschlechterkampf (Deborah Sikander), Social Media (Kathrin Böttcher) und einem Sportprogramm mit Orientierungslauf (Deborah Sikander), Yoga (Lemonia Rose) und Fit im Sport (Petra Klein) gefüllt. Sogar regnerisches Wetter hielt die Mädels nicht vom Orientierungslauf im Freien ab. Zudem gab es noch zwei Talkrunden mit Petra Klein, ehemalige Leistungssportlerin und jetzige Bundestrainerin, und Erda Eybe, der ersten Vorsitzenden eines Gehörlosensportvereins in Deutschland.

Das gesamte Programm wurde von Diana Aleksic im Deutschen Gehörlosen Sportverband organisiert.

Eine bunte Mischung aus Theorie, Austausch und Praxis im Sport bei der die Frauen zuletzt mit vielen neuen Erkenntnissen nach Hause gefahren sind. Hierfür konnte Frau Petra Kleinken für die Teilnahme am Frauensport ihre C-Übungsleiter-Lizenz verlängern lassen.

Mit großer Begeisterung wurde befürwortet, dass nächstes Jahr die nächsten Frauensport-Aktionstage stattfinden sollen.

Am Samstag 14.09.2019 in Bielefeld feierte Sparte Dart ihren 15 Jähriges Bestehen. Ein erfolgreicher und langer Tag für die Sparte Dart. Es nahmen4 Vereine aus Recklinghausen, Wiedenbrück, Hagen und Bielefeld teil. Insgesamt haben sich 16 Spieler/innen engemeldet. Es liefen spannende Wettkämpfe.

Einzel:
1. Platz Hans-Herbert Köster (GSC Wiedenbrück)
2. Platz Karl-Heinz Götzen (GSV Bielefeld)
3. Platz Dietmar Jakes (GSV Recklinghausen)
Doppel:
1. Platz Florian Büker / Anja Foschepoth (GSV Bielefeld)
2. Platz Rainer Duismann / Hans-Herbert Köster (GSC Wiedenbrück)
3. Platz Marcel Plogmann / Carolin Urbanski (GSV Bielefeld / GSG Hagen)

Bei Ergebnisse gibt 4 bis 16. Einzel und Doppel auch Platzierungsliste.

mehr Fotos bei www.gsnrwdart.de

Es war fantastischer Tag zum spielen. Von der Organisation und der Atmosphäre ist alles sehr gut gewesen, die letzten Spiele gingen bis zum Abend. Für die erste Überraschung sorgte Florian Büker, er holte zum ersten mal den Titel des Landeseinzelmeister. Aber auch alle anderen Spieler kämpften um den siegt und lieferten super Leistung.

13. Einzelmeister
1. Landeseinzelmeister Florian Büker (GSV Bielefeld)
2. Platz Hans-Herbert Köster (GSC Wiedenbrück)
3. Platz Reiner Duismann (GSC Wiedenbrück)
13. Doppelmeister
1. Landesdoppelmeister Guido Grobert mit Dietmar Jakes (GSV Recklinghausen)
2. Platz Reiner Duismann mit Hans-Herbert Köster (GSC Wiedenbrück)
3. Platz Florian Büker mit Karl-Heinz Götzen (GSV Bielefeld)

2. Mixedmeister
Die Mixedmeisterschaften wurden nach einer 12 jährigen Pause wiederbelebt. Zum ersten mal Landesmixedmeister wurden Florian Büker mit Anja Foschepoth, die nach der Auslosung per Zufall aus dem gleichen Verein stammen. Herzlichen Glückwunsch an die beiden.

1. Landesmixedmeister Florian Büker mit Anja Foschepoth (GSV Bielefeld)
2. Reiner Duismann mit Detlev Zunke (GSC Wiedenbrück / GSV Bielefeld)
3. Bernd Giese mit Guido Grobert (GSC Wiedenbrück / GSV Recklinghausen)

Ein Danke gilt an alle Spieler und Teilnehmer des Meisterschaft Die Meisterschaft im Einzel-/Doppel-/Mixed 2020 findet wieder in Bielefeld statt.
Nachfolgend seht ihr die weitere Ergebnisliste: http://gsnrwdart.de/meisterschaft/einzel-doppel-mixed-2019/

Am 5. September 2019 wurde Werner H. Kliewer (Essen/Wuppertal) in einem großen Rahmen mit der Sportplakette im Auftrag des NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet durch die NRW-Staatssekretärin Andrea Milz im Capitol Theater Düsseldorf geehrt. Er hat sich in besonderer Weise für den Gehörlosensport in Deutschland, in NRW und in Europa engagiert. 

Links Staatssekräterin NRW Andrea Milz,
Mitte: Werner H. Kliewer

Im Deutschen Gehörlosen-Sportverband war er 33 Jahre Generalsekretär. Beim Gehörlosen-Sportverband Nordrhein-Westfalen war er:
von 1978 – 1990 – 2. Vorsitzender
von 1990 – 1998 – 1. Vorsitzender
und ist seit 1998 Ehrenvorsitzender.

In besonderen Maß engagiert er sich als Generalsekretär der European Deaf Sport Organisation für die Entwicklung des Gehörlosensports in Europa. Für seine besonderen Verdienste erhielt Werner H. Kliewer zahlreiche Auszeichnungen. 1989 erhielt er die Silbermedaile des International Committee of Sport. Der Deutsche Gehörlosen-Sportverband verlieh ihm 1996 die höchste Auszeichnung des Verbandes, die Sportplakette „Heinrich Siepmann“. 2016 wurde er Ehrenmitglied der European Deaf Sport Organization und bekam 1997 das Bundesverdienstkreuz.

1 2 3 60

10. LA-EM in Wattenscheid

10.LA-EM

GSNRW auf facebook

gsnrw auf facebook

GSNRW-Twitter

Förderer

TranSignum-Banner-1
logo

 

 

logo_lsb