Kathrin Böttcher

1 2 3 9

Ab dem 1. Dezember 2019 möchten wir euch eine Besonderheit mitteilen. Diese Besonderheit kann von jedem online verfolgt werden und wird nur an 24 Tagen im Dezember gezeigt. Als Landesverband im Gehörlosensport mit dem Ziel „Sport für Gehörlose“ bieten wir euch einen Adventskalender an. Das Hauptthema zum Start ist das Theraband, das von Diplomtrainerin Petra Klein und Sportwissenschaftlerin Annette Schulze der Talentakademie vorgeführt wird. Mit dem Theraband kann überall trainiert werden und trägt bereits den Spitznamen „kleinstes Fitnessstudio der Welt“.

Ab dem 1. Dezember findet ihr den Adventskalender auf unserer Facebook-Seite: https://facebook.com/gsnrw/ . Jeden Tag könnt ihr dort eine neue Therabandübung finden. Um die Videos anschauen zu können, braucht man nicht bei Facebook angemeldet zu sein.
Die Übungen können alleine, zu Zweit mit Freunden oder Familie und mehr ausgeführt werden. Zudem schenken wir jedem eine Portion Mut.

Seid auf das erste Video gespannt und helft uns jetzt beim Teilen, weiterleiten und weitergebärden.

Vom 21. bis zum 28. Juli 2019 fanden in Bochum-Wattenscheid die 10. Gehörlosen Leichtathletik Europameisterschaften (EDAC 2019) statt.

Mit dabei waren aus Nordrhein-Westfalen Diplom-Trainerin Petra Klein, Diplom-Trainer Wolfgang Irle, Betreuer Dirk Rohwedder und insbesondere unsere leistungsstarken gehörlosen NRW-Sportlerinnen Deliah Gaede, Hannah Peters und Sheila Schlechter.

Der große Tag für den GSNRW war der Samstag, 27. Juli 2019, mit der Disziplin 4 x 100m Staffel. Im Vorfeld wurde schon spekuliert, dass eine Medaille möglicherweise für das Deutsche Staffel-Team rausspringen könnte, dennoch blieb die Spannung bis zuletzt.

Mit insgesamt vier Staffel-Teams aus Russland, Ukraine und Weißrussland, ging das Deutsche Staffel-Team um 15.10 Uhr an den Start. Jede unserer Sportlerin hatte ihren Platz und wie es beim Staffel üblich ist, besitzt ein reibungsloser Verlauf die oberste Priorität. Zusätzlich kommt noch die schnellste Zeit zum Gewinnen hinzu.

Wie man schon bei den anderen Lauf-Disziplinen mitbekommen hat, klappte die Startanlage nicht immer. Umso größer war die Anspannung der Sportlerinnen und der Staffel-Bundestrainerin Petra Klein im Gesicht geschrieben.

Als dann der Startschuss fiel und keine gelbe Flaggen zu sehen war, liefen die Sportlerinnen los und gaben ihr Bestes. Der Staffelstab wurde ohne Fehler weitergegeben. Kurz vor Ziel war erkennbar, dass eine Bronze-Medaille sicher war. Doch dann als die Live-Ergebnistafel aufzeigte, wurde gejubelt! Das Deutsche Staffel-Team hat in ihren letzten Metern Ukraine ganz knapp aufgeholt und alle konnten sich über eine Silber-Medaille freuen. So zeigte sich, dass die zusätzlichen Staffel-Trainingslager nötig waren.

Der erste Platz geht an Russland mit 47,67 Sekunden, der zweite an Deutschland mit 48,92 Sekunden und der dritte an Ukraine mit 48,94 Sekunden. Was für eine Leistung!

Herzliche Glückwünsche gehen an das gesamte Team.

Am 15. Juni 2019 richtet der Gehörlosen-Sportverein Bielefeld 1912 e.V., Abteilung Dart gegr, 2005, die 13. Gehörlosen NRW-Einzel- und Doppel-Dartmeisterschaften sowie die 2. Gehörlosen Mixed-Dartmeisterschaften aus.


Umweltzentrum e.V.
August-Bebel-Str. 16
33602 Bielefeld

Anmeldeschluss ist der 09. Juni 2019.

Weitere Informationen:

Ausschreibung und Anmeldung

Am letzten Freitag, den 22.03.2019 hatten wir Theorieunterricht im Kölner Clubheim und BGS Landesfachwart Mike Schmauser begrüßte die Anwesenden. Er zeigte eine PowerPoint-Präsentation mit Bildern und Filmen. Es waren 6 Teilnehmern dabei, die damals Leistungssportler waren und Sportler, die Curling als neue Sportart erlernen möchten. Diesmal musste die Teilnehmerzahl eingeschränkt werden. Der Grund dafür, ist die Verfügbarkeit von nur einer Eisbahn. Anschließend haben einige Teilnehmer viele Fragen gestellt, welche direkt beantwortet wurden.

Fachwart Mike Schmauser (li) und die Teilnehmer bei der Einführung

Am nächsten Tag trafen wir uns im Kölner Eiszentrum, um praktische Übungen und ein Spiel zu machen. Den neuen Teilnehmer/innen wurden zuerst von unserer Assistentin Andrea Schmauser im „Warm up“ gezeigt, die Muskeln zu lockern, um Zerrungen oder Krämpfe vorzubeugen. Danach durften alle auf´s Eis, um das richtige gehen auf dem Eis und das Gleichgewicht kennen zu lernen. Einige mussten sich mit ein paar Ausrutschern abfinden. Die Gruppe konnte dank der Anweisungen vom gehörlosen Trainer Mike, den Lauf der Steine und des Besens erlernen, ebenso wurde die wichtige Körperhaltung von Mike demonstriert, und mit mehreren Übungen stetig verbessert. Nach 1 Stunde Training waren alle begeistert und freuten sich schon auf das Game (Spiel). Anschließend gab es Feedback und Fragen an den Kölner Curling Verein.

Nordic-Walking bedeutet ein schnelles Gehen mithilfe von zwei Walking-Stöcken (Ausdauersportart).
Besteht Interesse oder möchtest du mehr über die Sportart Nordic-Walking erfahren, dann komm am 11. Mai 2019 zum Kurs vorbei und lass dich von Dozentin Annette Schulze in Gebärdensprache unterrichten.

Wann? Samstag, 11. Mai 2019
Wo? Stadtwald, 50933 Köln
Uhrzeit? 10:30 Uhr Treffen, 11.00 Uhr Beginn

Einladung

Anmeldung

Anmeldeschluss: 12. April 2019

Am 20. Januar 2019 fand in Essen eine Sitzung zur Spartengründung der Sportart Triathlon statt.
Gewählt wurden Landesfachwart Mario Schröder, technischer Leiter Christoph Prietze und Kassierer Martin Koppe.

1 2 3 9

10. LA-EM in Wattenscheid

10.LA-EM

GSNRW auf facebook

gsnrw auf facebook

GSNRW-Twitter

Förderer

TranSignum-Banner-1
logo

 

 

logo_lsb