Fotogalerie Nordic Walking 2008 in Wesel

Nordic-Walking – Einführungskurs am 13.09.2008


Auf der Hinfahrt nach Wesel sah das Wetter ziemlich schlecht aus und es hatte sogar kurze Zeit heftig geregnet. Zum Glück wurde das Wetter immer besser und so hatten wir das Glück auf unserer Seite und wurden nicht nass.

10 Teilnehmer aus 5 Sportvereinen äußerten sich mehrheitlich zum Beginn des Kurses, dass sie die richtige Lauftechnik erlernen möchten, da sie feststellten, dass nicht alle die gleiche Technik benutzten. Gleich zu Beginn des Kurses wurde zunächst Theorie an alle Teilnehmer vermittelt. Wichtig war zu erfahren, welche gesundheitlichen Voraussetzungen die Nordic-Walker erfüllen sollten und in welcher Form das persönliche Ausdauertraining am besten geeignet ist. Dann wurde gezeigt, wie eine Pulskontrolle durchgeführt wird, um das Training optimal anpassen zu können.

Die hörende Kursleiterin Heifaa Salhab, die von Linda Haagen gedolmetscht wurde, machte klar, dass an einem Tag unmöglich der ganze Stoff über Nordic-Walking zu vermitteln sei. Die Unterlagen vom Vortrag wurden an alle Teilnehmer verteilt. Der Schwerpunkt wurde deswegen auf die richtige Lauftechnik gesetzt, das auch das Wichtigste ist beim Walken. In der Hafennähe wurde im Grünen praktische Übungen wie Stretching und verschiedene Lauftechnik ohne Stöcke vorgeführt. Auf einer Wiese wurden dazu Gruppenspiele absolviert, die Spaß machten und Stimmung aufhellten.

Nach der ¾ stündigen Pause kamen die Stöcke zum Einsatz und damit wurden entsprechende Übungen gemacht. Beim abschließenden Feedback waren alle Teilnehmer sich einig, dass durch die richtige Anwendung der Lauftechnik dann Nordic-Walking mehr Spaß macht. Nun verabschiedeten sich die Mitwirkenden und fuhren gut gelaunt nach Hause.


Thomas Geisbrecht