Fotogalerie Workshop des DGS


Bericht vom Workshop des Deutsche Gehörlosen Sportverbands


Im Haus des Sports in Essen fand am 27. September 2008 der Workshop des Deutschen Gehörlosen Sportverbandes statt. Reinhold Lorenz (DG-Vizepräsident für Breitensport) sprach über das Thema Breitensport. Der Workshop wurde von 13 Teilnehmern besucht. DG-Präsident Leistungsport Ivan Rupcic und Vizepräsident vom GSNRW Herbert Grosse besuchten das Seminar.

Neben den verschiedenen Themenschwerpunkten wurden u.a. auch Beispiele von Fördermöglichkeiten von e.on, Dresden Bank, BMI, BMU, u.a. genannt. Reinhold Lorenz präsentierte viele verschiedenen Statistiken. Zum Beispiel von Mitgliederzahlen der Sparten, vom Freizeit- und Breitensport und von der Zusammenarbeit zwischen den Vereinen und Verbänden. Diese und weitere sind auf der Homepage des DOSB (Deutschen Olympischen Sportbund) unter dem Link Sportentwicklung zu finden. Im DOSB gibt es viele Mitgliedsorganisationen, zum Beispiel der Nichtolympische Sportbund (DNOSB), Breitensport, Frauensport, Leistungsport, Jugendsport u.v.m. Auch wenn einige Förderprojekte bereits nicht mehr aktuell sind, so sollen sie wenigstens Hinweise geben, welche Möglichkeiten die Sportverbände bzw. -vereine in Deutschland haben. Es wurde über die Zukunft des Breitensports der Gehörlosen diskutiert und Verbesserungen vorgeschlagen, wie man den Breitensport attraktiver anbieten kann. Eine Erstellung der Spartenordnung des Breitsports von DGS ist geplant. Aufgrund starken Zuwachses der Breitensport-Mitglieder im DGS haben wir den Workshop in 2 Gruppen "Thema Breitensport" aufgeteilt.