Lars Neuhaus, der Landesjugendwart, organisierte zum dritten Mal eine Winterjugendreise nach Nendaz in die Schweiz vom 26.12.2008 bis zum 04.01.2009.

Nach anstrengender Nachtfahrt von NRW nach Nendaz kamen wir gegen 7:30 Uhr morgens an. Wir zogen uns im Bus um und kauften Skipässe, dann ging es sofort auf die Skipiste. Nachmittags durften wir endlich die große Hütte, das für uns ganz alleine bestimmt war, betreten.

Fast täglich fuhren wir Ski um die les 4 vallées herum. Abends vergnügten wir uns mit Brettspiele und an Silvester spielten wir gemeinsam „Wer bin ich?“, die Name auf die Stirn klebten.
An einem Abend fuhren wir zum Schwimmbad ins Tal. Und fast jeden Tag besuchten wir in unserer Hütte die Sauna. Das Wetter spielte ganz toll mit, nur an einem Tag (Silvester) fiel 40-cm Neuschnee vom Himmel auf den Boden zu.
Bericht von: Lars Neuhaus (Landesjugendwart) vom 21.01.2009

Hier zur Bildergalerie…

GSNRW auf facebook

gsnrw auf facebook

GSNRW-Twitter

Förderer

  TranSignum-Banner-1 logo   logo_mfkjks   logo_lsb