Bei den 29. NRW-Landessmeisterschaften der Einzel/Doppel und den 24. NRW-Landesmeisterschaften der Senioren kämpften neuen Tennisspieler, darunter zwei Damen am 30. Juli 2016 um die Titelehren in Bochum.

Der 19 jährige Tennisspieler aus Essen, der auch im B-Nationalkader gehört, hat in alle Disziplinen geholt.

Als Favorit gewann Johannes Behr bei jedem Spiel jeweils zwei Sätzen!

Souveränger Sieger bei den Senioren wurd Fritz Salomon, der bisher ungeschlagen blieb.

Herren: Johannes Behr (GTSV Essen)

Damen-Einzel: Jill Herzer (GSV Schwerte)

Senioren-Einzel: Fritz Salomon (GTSV Dortmund)

Herren-Doppel: Johannes Behr/Karsten Frömter (GTSV Essen/GSV Schwerte)

Mixed: Johannes Behr/Laura Schain (GTSV Essen/GSV Recklinghausen)

Ergebnisse

IMG-20160827-WA0003

geschrieben: Karsten Frömter, technischer Leiter

GSNRW-Twitter

GSNRW auf facebook

gsnrw auf facebook

Förderer

  logo     logo_mfkjks   logo_lsb