Fußball

Am Samstag, 9. April 2016 fand das Achtelfinale um DG-Fußball-Meisterschaft 2016 statt.

Drei von vier NRW-Teams haben sich für das Viertelfinale qualifiziert.

GSV Bielefeld – GSV Augsburg 0:9 (0:6)

12936591_1038174502914781_2769854775861175_n

GSV Düsseldorf gegen Hamburger GSV 4:1 (2:1) Foto: GSV Düsseldorf

Essen

GTSV Essen – GSV Hildesheim 3:0 (0:0) Foto: GTSV Essen

Köln

GSV Göttingen – Kölner GSV 1:5 (1:2) Foto: Kölner GSV

DM Viertelfinale am 30.04.:
GTSV Frankfurt – Kölner GSV
GTSV Essen – GSV Freiburg
GSV Düsseldorf – GSG Stuttgart

 

Erste Teilnahme an der Deutschen Jugend-Futsal-Meisterschaft der Gehörlosen endet auf Platz 3

Mit einer starken Leistung konnte die Dönberger Gehörlosen-Jugend den ersten Auftritt bei der Deutschen Jugend-Futsal-Meisterschaft am Ende mit dem dritten Platz krönen.

In der Vorrunde schlug die GSF Dönberg den GSV Straubing 4:1. Ein knapper 1:0-Erfolg gegen GSV Hildesheim bescherte einen perfekten Turnierstart. Nach der 0:2-Niederlage gegen GSV Düsseldorf war klar, dass im letzten Spiel gegen GSV Freiburg ein Sieg her musste. Und dies gelang mit einem klaren 4:1, so dass sogar der erste Tabellenplatz gesichert werden konnte.

Trainer T. Gaul, D. Burakov, M. Kocaarslan, L. Degener Gaul, B. Yavuz, T. Schlechter

Nachdem man im Halbfinale gegen GSV Karlsruhe denkbar unglücklich mit 0:1 verlor, sorgte der 3:2-Erfolg im Spiel um Platz 3 gegen den Vorjahresmeister Hamburger GSV für den verdienten positiven Abschluss des Turniers.

Deutscher Meister wurde der GSV Freiburg, der in der Vorrunde gegen GSF Dönberg die einzige Niederlage kassierte.
Es nahmen 11 besten deutsche Mannschaften teil.

Alle Spieler waren stolz über ihre Leistung und kehrten ohne Verletzungen wohlbehalten von der Deutschen Meisterschaft zurück.

Autor: Sascha Kopp

DFM2016-Ergebnisse-Jugend in Dresden

 

 

 

12294755_961869573878608_5748206710795091370_nNeuer Futsalmeister im LIGA A ist GSV Düsseldorf.

GSV Düsseldorf und GTSV Essen haben sich  für DG-Futsal-Meisterschaft 2016 in Dresden qualfiziert.

In die LIGA B steigen GFC Werdohl und GSFV Herne ab.

Bei den  Gehörlosen-Fußball-Europameisterschaften der Frauen und Herren

gewannen Frauen Silbermedaille und die Herren belegten den 5. Platz.

Mit dabei waren:

Frauen: 

GSV Aachen: Fatma Alkan, Laura Bovermann und Luise Broedner

GTSV Essen: Melissa Gracic, Pia Horsthemke, Stefanie Krausen, Julia Müller und Jana Rerich

Kölner GSV: Christina Dankworth und Laura Möller

Torschützinnen:

Melissa Gracic – 9 Tore

Christina Dankworth – 2 Tore

Herren: 

GTSV Essen : Benjamin Christ, Marc Christ und Kolja Weiße (wurde nachnominiert)

GSV Düsseldorf: Tobias Berg, Christian Bölker, Andreas Fischer, Florian Karina, Stefan Markolf, Daniel Rotondi und Fabian Trappe

Torschütze: 

Benjamin Christ – 6 Tore

David Plank  3 Tore

Fabian Trappe – 3 Tore

Tobias Berg – 1 Tor

HERZLICHEN GLÜCKWÜNSCH

GSNRW-Twitter

GSNRW auf facebook

gsnrw auf facebook

Förderer

  logo     logo_mfkjks   logo_lsb